Mittwoch, 18. Oktober 2017 - 22:11 Uhr

UNSERE ORTSGEMEINDE

Wappen der Ortsgemeinde Stahlhofen am WiesenseeVerschaffen Sie sich im Bereich "Unsere Ortsgemeinde" einen Überblick über die Ortsgemeinde Stahlhofen am Wiesensee

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Schneeräumung


Aus gegebenem Anlass weisen wir auf die Straßenreinigungssatzungen der Ortsgemeinden und der Stadt Westerburg hin, die hinsichtlich der Schneeräumung entsprechende Regelungen enthalten:

 1. Die Verpflichtung zur Schneeräumung wurde durch die Straßenreinigungssatzung auf die Eigentümer oder Besitzer der Grundstücke übertragen, die durch eine öffentliche Straße erschlossen werden oder an sie angrenzen. Die Räumung erstreckt sich insbesondere auf die Gehwege und Fahrbahnen. Der Schnee ist sobald als möglich wegzuräumen. Gefrorener oder festgetretener Schnee ist durch Loshacken zu beseitigen. Dabei muss der Schnee so gelagert werden, dass der Verkehr auf den Fahrbahnen und Gehwegen nicht eingeschränkt und der Abfluss von Oberflächenwasser nicht beeinträchtigt wird.
Ausdrücklich weisen wir darauf hin, dass der Schnee vom Gehweg nicht auf die Straße geräumt werden darf.

2. Gehwege, Fußgängerüberwege und besonders gefährliche Fahrbahnstellen sind bei Glätte mit abstumpfenden Stoffen (Asche, Sand, Sägemehl, Splitt) zu bestreuen. Eis ist aufzuhacken und zu beseitigen. Salz soll insbesondere auf Gehwegen nur in geringer Menge zur Beseitigung festgefahrener und festgetretener Eis- und Schneerückstände verwendet werden; die Rückstände sind nach dem Auftauen unverzüglich zu beseitigen.

3. Die Straße und der Gehweg sind, erforderlichenfalls mehrmals am Tage, vom Schnee zu räumen und zu bestreuen, so dass deren sichere Benutzbarkeit während der allgemeinen Verkehrszeiten
   - an Werktagen von 07.00 Uhr bis 20 Uhr
   - an Samstagen von 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr und
   - an Sonn- und Feiertagen von 09.00 bis 20.00 Uhr
gewährleistet ist.

Soweit durch die Gemeinden eine zentrale Schneeräumung erfolgt, ist dies eine freiwillige Leistung, auf die aber kein Rechtsanspruch besteht. Sie entbindet den Anlieger nicht davon, selbst die Fahrbahn von Schnee zu befreien, wenn die Schneeräumung nicht oder nicht ausreichend durch den zentralen Räumdienst erfolgt.

Wir bitten um Beachtung.
Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg
- örtliche Ordnungsbehörde-

Anzeigen





Gaststätte „Beim Holländer“