Sonntag, 17. Dezember 2017 - 16:44 Uhr

SINGKREIS E.V.

Wappen der Ortsgemeinde Stahlhofen am WiesenseeIn diesem Bereich können Sie sich über den Singkreis e.V. informieren.

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Am 06.12.2007 fand nach der Chorprobe unerwartet noch eine kleine Nikolausfeier statt.
Den wohlverdienten Jahresabschluss begehen die Sängerinnen und Sänger mit einer Weihnachtsfeier bei gutem Essen und Trinken

  • IMG_2024
  • IMG_2015
  • IMG_5279

Die Sängerinnen uns Sänger vom Singkreis Stahlhofen am Wiesensee hatten auch in 2007 einige öffentliche Auftritte.

Höhepunkt war die Mitgestaltung der Jubiläumsfeier der Freiwilligen Feuerwehr.
Am Samstag, 15. September fand im Bürgerhaus der Kommers statt. Im ersten Auftritt wurden die Lieder "Heimatlied" und "Siyahamba" vorgetragen.

Im zweiten Teil unterhielten die Sängerinnen und Sänger gekonnt mit den Liedern "Bajazzo", "Kein schöner Land" und "Als Freunde kamen wir". Der Chor wurde natürlich mit reichlich Beifall bedacht. Sie kamen nicht umhin, das "Gondellied" als Zugabe zu bringen.

Am Sonntag, 16. September wurde der Gottesdienst um 9.00 Uhr im Bürgerhaus ebenfalls vom Singkreis mitgestaltet. Die vorgetragenen Lieder "My Lord, what a morning", "Möge die Straße uns zusammenführen" und "Rock`a my soal" trugen zu einem guten Beginn am zweiten Festtag bei.

  • ffw_fest
  • loos_ansprache

2007 unternahmen die Sängerinnen und Sänger vom Singkreis einen Ausflug an die Mosel.

Bei unserer Ankunft an der Porta Nigra regnete es zunächst kräftig. Der Reiseleiterin blieb nichts besseres übrig, uns ins Trockene in den Dom zu führen.

Nach dem Mittagessen im Restaurant Domstein, blieb Gelegenheit bei sonnigem Wetter die schöne Stadt zu besichtigen: Hauptmarkt, Kaiserdom, Palaispark, Stadttore, Brunnen und Thermen.
Die Basilika-der Thronsaal Kaiser Konstantins- ist der größte Einsaalbau, der aus der Antike überlebt hat. Sie ist ebenfalls Weltkulturerbe. Das Kurfürstliche Palais, unmittelbar neben der Basilika gelegen, gilt als einer der schönsten Rokokopaläste der Welt.
Nachmittags besuchten wir das wunderschöne Moselstädtchen Bernkastel-Kues.
Beim Spaziergang durch die malerischen Gassen kehrten wir in Straßencafés ein, oder nutzten die Zeit zum Einkaufsbummel.

Den Abschluss des interessanten Tages verbrachten wir mit einem Abendessen im Weindorf am Koblenzer Rheinufer. Selbstverständlich sangen wir auch hier noch einige Lieder für unsere treuen passiven Mitreisenden.

 

  • IMG_3306
  • IMG_3307
  • IMG_3336
  • IMG_3337
  • IMG_3340
  • IMG_3352
  • IMG_3355
  • IMG_3367
  • IMG_3377
  • IMG_3391
  • IMG_3394

Anzeigen





Gaststätte „Beim Holländer“