Drucken
Kategorie: Unsere Ortsgemeinde

Gemütliches Dorffest: von Ausstellung über Gottesdienst bis zur Party im Juli

Stahlhofen a.W. Das kleine Dorf Stahlhofen am Wiesensee feiert ein stolzes Jubiläum. 800 Jahre ist es her, dass es schriftlich erwähnt wurde. Außerdem kann seine Freiwillige Feuerwehr auf ein 90-jähriges Bestehen zurückblicken. Beides soll nun bald gebührend gefeiert werden: vom 19. bis zum 23. Juli. Die rund 400 Einwohner, Bekannte und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, im und um das Bürgerhaus herum mitzufeiern.

Das Programm beginnt am Dienstag, 19. Juli, um 17 Uhr. Dann wird im Untergeschoss die Ausstellung mit Fotos, Flur-Karten, Trachten und alten Gebrauchsgegenständen eröffnet. Sie ist außerdem bis Freitag von 17 bis 20 Uhr zu sehen sowie am Samstag ab 14 Uhr.

Ein Filmabend mit alten Aufnahmen vom Dorfgeschehen wird am Donnerstag, 19 Uhr, gezeigt.

Die Freiwillige Feuerwehr lädt am Freitag ab 19 Uhr zum Feiern ein. Ein Imbiss- und Getränkewagen steht für hungrige Gäste bereit.

Der große Festtag am Samstag beginnt um 14 Uhr mit einem Gottesdienst im Bürgerhaus. Es gibt Kaffee und Kuchen, Kinderbelustigung mit Hüpfburg, und um 17 Uhr folgen einige lockere Wortmeldungen. Exemplare der Dorfchronik sind sicherlich auch noch zu erwerben. Ein Imbisswagen steht für alle bereit. Auch die Ausstellung ist noch zu sehen, und einige Mitglieder der Spinnstube zeigen Spinnräder im Einsatz. Eine Tombola wird für viele Gewinner sorgen. Und ein ganz besonderer Moderator ist eingeplant, der sich für die gute Stimmung bei Klein und Groß einsetzen wird, die noch bis in die späten Abendstunden bei Musik zum Zuge kommen darf. Der Ortsgemeinderat mit Bürgermeister Frank Butterweck und die Freiwillige Feuerwehr um Wehrführer Christian Lehmhaus freuen sich auf fröhliche, gesellige Stunden.